Der 6te Brauvorgang!

der "Privaten Braugemeinschaft ALDIKATH"

 

 

 

 

 ALfred

 DIeter

 KArl

 THOmas

Juli 2006  "Maxbräu"


Am 08 Juli 2006 wurde der Brauvorgang des oben genannten Biers in der Garage von Dieter gestartet. Als Schirmhund und Namensgeber diente Dieters 10 Wochen alter Pincher Rüde

"Max"

 Leider hatte Brauhund "Sancho" abschieht von uns genommen und befindet sich im Hundehimmel.

 

 Tschüss Sancho

Du warst ein ganz Lieber Freund !!!


 

Der neue Brauhund "Max" mit 10 Wochen schon ein stolzer Kerl

 

Er hatte alles im Griff

 

Der Braukessel stand bereit es konnte beginnen

 

Das Einmaischen bei 60 Grad

Rastzeiten siehe Brauprotokoll fünfter Bräu

 

Whirlpool mit Bohrmaschine klappte Super

 

 Hier sieht man es ganz deutlich am Kegel

 

 Der Läuterkessel

 

 Abfüllen in den Läuterkessel

 

 Abläutern

 

 Der Treber nach dem Abläutern

 

 Würzkochen mit der Hopfenzugabe

 

 Hier sieht man schön das Eiweiß

 

 Kühlen

 

 Kühlen

 

 dauerete etwas länger bei Wassertemeratur von 11 Grad C

 

Die Hefezugabe

 

 unter ständiger

 

 Belüftung

 

 wie man

 

 hier

 

 sieht

 

 Der nachdenkliche Braukollege Alfred, was mag er wohl denken ??

 

 Die Braupfanne einsatzbereit und gesäubert bis zum nächsten Brautag.

 

Das fertige Bier nach 4 Wochen Lagerung

 

 sieht gut aus

 

 und schmeckt auch gut !!! Prost

Das Bier den edlen Gerstesaft, brauen wir in Braupfannen, drum Brüder hebt die Gläser an, wir halten fest zusammen !