Brauvorgang!

der "Privaten Braugemeinschaft ALDIKA"

 

 

 

 ALfred

 DIeter

 KArl


zum ersten "Döter Sonnenwend'Bräu"

Am 21 Juni 2003 ab 13.00 Uhr wurde der erste Brauvorgang des oben genannten Biers, in der Garage von Dieter in Rissenthal Saarland gestartet. Alfred erläuterte sachkundig wie das Geschehen ablaufen sollte. Dieter hatte einige Kanister gutes und frisches Quellwasser besorgt. Alfreds "streng geheimes Braurezept" wurde im Detail besprochen. Das Handwerkzeug und Geschirr standen schon bereit, es konnte los gehen.

 

 Dieter hatte schon das "Flaschenedikett fertig gestellt.

 

 Das Handwerkzeug stand bereit

 

 Alfred beim ausrechnen (durfte nicht gestört werden)

 

 Das Wasser wurde genau abgemessen und eingefüllt

 

 Das Malz wurde eingerührt

 

 Die Temperatur mußte stimmen

 

 Rühren und Temperatur messen

 

 Nachbar Volkmar schaute gespannt zu

 

Alfed und Dieter beim läutern

 

 Die Geruchprobe (lecker)

 

 Nachbar Volkmar immer noch gespannt was das werden soll

 

 Der Spruch über Dieters Haus hat etwas für sich

 

 Die Würze kochte, ein angenehmer Geruch

 

 beim abkühlen mit frischem Quellwasser

 

 Zeit für die Braugemeinschaft ein Pfeichen zu Rauchen und ein Glas Bier zu trinken

 

 Alfred beim zusetzen der Hefe

 

 je später der Abend so schöner die Gäste, Sie überraschte uns mit einer großen Käseplatte und einem leckeren Desert

 

 Das wars, nun reift das Bier im Kühlschrank und wartet auf die erste Kostprobe. Die Flaschen sind schon edikiert und warten auf Ihre Füllung.

Nach 4 Wochen Reifezeit stand das Bier zum Trinken bereit
 

 

 Dieter zapft das erste Bier

 

 Wie mann sieht auch der Schaum, Schneeweiss

 

 Über 7 % und es schmeckte "SUPER" !!!!
 
 
Wenn Sie den Grund wissen wollen warum wir unser eigenes Bier brauen, dann klicken sie doch einfach hier....